DIMB IG Arberland /

Bayerischer Wald

Gründung: 07. April 2021 - Region: Regen, Cham, Freyung-Grafenau

Erweiterung durch Umgriff: Region: Straubing-Bogen, Deggendorf, Passau

Die DIMB IG bildet den Anlaufpunkt für DIMB-Mitglieder der Region (Einzelmitglieder und Mitgliedsvereine) und vertritt deren Interessen auf regionaler Ebene gegenüber anderen Interessengruppen, Behörden und anderen Instanzen der öffentlichen Hand.

Sprecher: Lothar Maier, Böbrach

Stellvertreter: Wolfgang Aschenbrenner, Lam

Selbstverständnis

 

Die Faszination fürs Mountainbiken ist unser verbindendes Element – der Sport in der Natur unsere geteilte Leidenschaft.

Die IG Arberland/Bayerischer Wald wurde im April 2021 als regionale Interessensvertretung der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. (DIMB) gegründet. Die DIMB ist ein gemeinnütziger Verein, der als Dachverband mit derzeit über 35 regionalen Interessenvertretungen auftritt. Der Verein fördert seit 1991 in erster Linie das verantwortungsvolle Mountainbiking in der Natur.

IG Arberland: Die Mitglieder aus den PLZ-Kreisen Regen, Deggendorf, Cham, Freyung-Grafenau, Straubing-Bogen und Passau möchten ihren Teil dazu beitragen, gute Bedingungen für die Ausübung des MTB-Sports im Arberland/ Bayerischer Wald zu erhalten und zu erschaffen.

Dabei verfolgen wir einen wichtigen Grundsatz: Die Natur gehört uns allen gemeinsam. Nur mit Respekt, gegenseitigem Verständnis, gegenseitiger Rücksichtnahme und im stetigen Dialog kann es gelingen, dass alle Nutzer die Natur ohne Probleme und auf Augenhöhe gemeinsam genießen können. Zu den regelmäßigen Aktivitäten der DIMB IG Arberland/Bayerischer Wald gehören Biketreffs, Aktivtouren und Fahrtechniktrainings, ebenso wie Kurse zum sicheren Mountainbiken sowie die Nachwuchsarbeit.